Filmaufnahmen

 

Das SWR-Fernsehen hat einen schönen Bericht über den disjährigen Flohmarkt gedreht. Hier gelangen Sie zum Film. Lassen Sie mit uns gemeinsam den gelungenen Flohmarkt Revue passieren :)

Presse

PRESSEMITTEILUNG vom 04.03.2016
Grenzüberschreitender Flohmarkt Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) 2016

24 Stunden, 9 Laufkilometer, 2 Länder, 1 Flohmarkt: Der grenzüberschreitende Flohmarkt Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) mit über 1.000 Ständen gilt als schönster, größter und attraktivster Flohmarkt in der Vierländerregion Bodensee und Süddeutschlands. Am 4. und 5. Juni diesen Jahres heißt es wieder: Auf die Plätze, fertig, Flohmarkt!

Neuer Bereich direkt am Seerhein: Interessenten haben die Möglichkeit, sich für den neu ausgewiesenen Abschnitt am Rheinufer noch anzumelden. Direkt am Rhein können die Waren hier in besonders schöner Lage verkauft werden. Projektleiterin Sabine Zufahl in einem ersten Zwischenfazit: „Die Begeisterung ist enorm. Die neuen Plätze werden aufgrund der Aussicht und des Flairs gut angenommen. Es gibt dieses Jahr jedoch einige Neuerungen, die zu beachten sind“.

Eine dieser Neuerungen ist in diesem Jahr das Online-Reservierungssystem mit dem die gewünschte Standfläche reserviert werden kann. Alternativ gibt es die Formulare auf der Webseite www.flohmarkt-konstanz.de zum Ausdrucken und Ausfüllen verlinkt. Eine telefonische Reservierung ist aufgrund der neuen Verbindlichkeit hingegen nicht mehr möglich.

Reges Treiben, Feilschen und eine faszinierende Atmosphäre wartet auf Standinhaber sowie die rund 80.000 erwarteten Besucher aus der ganzen Welt. Sie haben die Möglichkeit von Kreuzlingen (CH) über die Grenze hinweg nach Konstanz (D) zu flanieren. Weiter geht es über die Laube in Richtung des Rheins. Zahlreiche Schätze finden sich auch auf dem Luther-, Stephans- und Schottenplatz sowie dem Weber- und Winterersteig. Eine weitere attraktive Neuerung ist das gegenüberliegende Rheinufer, das jetzt noch Plätze für Flohmarktinteressenten bereithält. Dort kann in romantischer Atmosphäre direkt am Rhein auf beiden Seiten der Straße nach Lust und Laune gehandelt werden.

Kinder dürfen gratis und ohne Voranmeldung ihre Spielzeuge, Comics, Bücher etc. auf dem Flohmarktgelände verkaufen. Sie haben seit diesem Jahr ihr ganz eigenes Plätzchen auf der Fahrradbrücke sowie im Herosé-Park auf der Wiese.

„Dieser 24 Sunden-Flohmarkt in gleich zwei Ländern ist ein ganz besonderes Erlebnis – besonders in der Nacht!“ freut sich Eric Thiel, Geschäftsführer der Stadtmarketing Konstanz GmbH, aus eigener Erfahrung auf diese bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebten Event. Denn die Atmosphäre an diesem Tag gilt mittlerweile als legendär und viele Besucher und Aussteller kehren deshalb jedes Jahr zurück. „Der Anteil der ‚Stammkunden‘ ist hoch“, bestätigt auch Sabine Zufahl. Die zahlreichen Caterer bieten zudem Köstlichkeiten der Region in verschiedensten Variationen an.

Kerzenschein und atemberaubende Kulisse
Unikate auf dem Krämermarkt, Sondermärkte für Schallplattensammler, Modelleisenbahn- und Spielzeugauto-Fans und Briefmarkensammler sowie selbstgemachte Kostbarkeiten zaubern beim grenzüberschreitenden Flohmarkt ein Lächeln auf die Gesichter von Groß und Klein. Neben den klassischen Flohmarkständen von Bürgern und Familien laden auch Marktstände von professionellen Anbietern zum angeregten Stöbern in atemberaubender Kulisse ein. Versteckte Schätze, kultureller Austausch, romantischer Kerzenschein, vielfältiger Genuss und die einzigartige Lebensart machen den grenzüberschreitenden Flohmarkt zu einem unvergesslichen Erlebnis für die gesamte Familie – am Tag wie in der Nacht….

Mehr dazu unter www.flohmarkt-konstanz.de oder per Telefon +49 (0) 7531 28248-21.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marketing und Tourismus Konstanz GmbH